Suchen Sie was bestimmtes?
Aktuelle Meldungen
15.06.2021, 11:28 Uhr
Lehrerverbeamtung jetzt!

Die Berliner Schulleiterverbände treten gemeinsam für eine zügige Verbeamtung der Lehrkräfte in der Hauptstadt ein. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

„Ein starkes Bildungssystem braucht starke Lehrerinnen und Lehrer. Wenn ich höre, dass von den bislang eingestellten Grundschullehrern für das kommende Jahr nur 13,6 Prozent ein Lehramtsstudium absolviert haben, zeigt das, dass wir keine Zeit mehr zu verschenken haben. Die Verbeamtung ist keine politische Glaubensfrage, sondern die Notbremse der desolaten Berliner Bildungspolitik. Im Wettbewerb um die besten Köpfe muss Berlin seine Lehrkräfte wieder verbeamten, und zwar so schnell wie möglich.

Ich fordere den rot-rot-grünen Senat auf, noch vor den Abgeordnetenhauswahlen zur Verbeamtung zurückzukehren. Anders werden wir die Massenflucht der Lehrkräfte aus Berlin nicht stoppen können. Quereinsteiger sind eine Ergänzung des Lehrpersonals, können voll ausgebildete Lehrer aber nicht ersetzen – und das schon gar nicht an den Grundschulen, denn hier sind besondere pädagogische und didaktische Fähigkeiten erforderlich, und hier wird das Fundament für eine erfolgreiche Bildungskarriere gelegt.

Die CDU Berlin steht für eine neue Qualität und eine neue Verlässlichkeit an Berlins Schulen. Durch bessere Personalgewinnung werden wir den Unterrichtsausfall begrenzen, kleinere Klassen einrichten und damit den Unterricht entscheidend verbessern. Bildung ist unser kostbarster Rohstoff. Es ist daher höchste Zeit, Berlin von den hinteren Plätzen an die Spitze der Bildungsrankings zu führen. Die Stärkung der Bildung wird zentrale Aufgabe unserer Politik sein.“



15.06.2021, 11:29 Uhr